home / projekten

Projekten

Die folgenden Fallstudien enthalten detaillierte Erfolgsgeschichten für verschiedene Kunden in verschiedenen Branchen und Märkten. Sehen Sie das Know-how und den Wert, den Codema bietet.

Filtern nach Disziplin:
  • Kultivierungssysteme
  • Klimakontrolle
  • Elektrizität & Beleuchtung
  • Wasser Management
  • Machinen- und Anlagenbau
  • Software- und Weblösungen

Bunnik Vriesea’s entscheidet sich wieder für unterirdischen Wasserspeicher

Bunnik Vriesea’s, gegründet von Jan Bunnik, ist einer der ersten Bromelien-Erzeuger der Niederlande. Seine Söhne Björn & Siegfried Bunnik haben nun die Leitung der Gärtnereien am Mijnsherenweg und am Achterweg, die gemeinsam eine Gewächshausfläche von zehn Hektar umfassen, übernommen. Jedes Jahr verkauft Bunnik Vriesea’s rund fünf Millionen verschiedene Bromelien an Einzel- und Großhandel sowie Gartencenter in ganz Europa.
Weiterlesen

Ein einziger Ansprechpartner für alle kritischen Anbausysteme ist großer Vorteil für Gabel

In den letzten Monaten wurde am neuen Standort von Tomatenerzeuger Gabel in Roeselare (Belgien) hart gearbeitet. Die offizielle Übergabe fand Ende April statt, aber die ersten Tomatenpflanzen wurden bereits im März gepflanzt. Gabel baut an drei Standorten, die gemeinsam 19 Hektar umfassen, Tomaten an. Für das 10 Hektar große neue Gewächshaus in Roeselare übernimmt Tuur Galle, Sohn der Unternehmensgründer Franky Galle und Els Vanackere, die Leitung. CODEMA lieferte die gesamte Elektrik sowie Beleuchtung und alle klima- und wassertechnischen Lösungen für dieses Neubauprojekt. Der Prozesscomputer von Hoogendoorn steuert das Klima im Gewächshaus.
Weiterlesen

Cresco erweitert seine Versuchseinrichtungen für den mehrschichtigen

Der Sitz des Familienunternehmens Cresco findet sich in einem Gartenweg in Honselersdijk, Südholland. Die Familie Prins baut hier schon seit vier Generationen Kressen an, die für den Groß- und Einzelhandel bestimmt sind. Bei den Kressen handelt es sich um frisch gekeimte Pflanzen, wie beispielsweise Garten- und Brunnenkressen. Wir sprechen mit den Familienmitgliedern von zwei Generationen der Familie Prins. Sie erzählen uns von ihrem Betrieb, von der ersten Erfahrung, die sie mit den mehrschichtigen Anbauversuchen gemacht haben. Sie berichten uns auch von den Samen von Codema, die in Zusammenarbeit mit Signify entworfen und gesät wurden.
Weiterlesen

Steiner; ein Vorzeigemodell für Nachhaltigkeit auf dem Gemüsesektor

2014 begann das österreichische Familienunternehmen Steiner in der Gemeinde Kirchweidach in Bayern mit der Zucht von hochwertigen Produkten auf gänzlich nachhaltige Art und Weise. Sie gründeten einen Unterglasanbaubetrieb von 11,8 Hektar, wo sie verschiedene Tomaten- und Paprikasorten für den lokalen Markt züchteten. Ihre frischen Produkten liegen nur in Bayern in den Regalen der Supermärkte. 2016 baute Steiner in Rekordzeit weitere 7,8 Hektar an und im vergangenen Jahr noch einmal 6 Hektar für den biologische Anbau von Gurken, Paprika und Tomaten. Da Steiner jeden Tropfen Wasser nutzen möchte, entschied man sich für ein vollkommen geschlossenes Bewässerungssystem. Codema entwarf, entwickelte und installierte ein Bewässerungssystem, in dem das gesamte Wasser umgewälzt wird. Daneben kümmerte sich Codema darum, dass die gesamten Steiner-Gewächshaussysteme nahtlos aneinander anschließen.
Weiterlesen

Smit Kwekerijen automatisiert Bestellvorgang mit Codema

In vielen Gartenbaubetrieben werden die Bestellvorgänge komplexer. Zwei Faktoren, die damit zusammenhängen, sind zum einen die Vergrößerung des Betriebs (wobei gegenwärtig immer mehr Abteilungen/Standorte hinzukommen) und zum anderen aus der zunehmenden Anzahl an Bestellzeilen (mehr digitale Bestellungen ziehen mehr Bestellzeilen nach sich). Smit Kwekerijen fing in Zusammenarbeit mit Codema SDF an, Webbildschirme zu verwenden, um den Überblick zu behalten.
Weiterlesen

Neurather Gartner halbiert den Stromverbrauch mit Codema

Der Neurather Gärtner GbR sind vier Gesellschafter die in 2010 im Grevenbroich das Unternehmen gegründet haben. Sie produzieren Cocktailtomaten, Cherrytomaten, Snacktomaten und kleine Eiertomaten ausschließlich im Bereich des oberen Geschmackssegments und ausschließlich für die regionalen Märkte, das heißt im Umkreis von 150 Kilometern. Das Ziel im Unternehmen ist absolut CO2-frei zu produzieren, das heißt Sie machen die Belichtung mit Grünstrom und die Wärme zum Beheizen der Gewächshäuser ist Abfallwärme aus dem Kraftwerk.
Weiterlesen

Emissionsfreiheit und direkte Flüssigdüngerdosierung bei BASF

Vor ungefähr zehn Jahren hatte BASF Vegetable Seeds in Nunhem die Idee, termingerecht in Eigenregie eine Hightech-Entwicklungsanlage zu haben. Der Plan wurde Greenex genannt. Greenex steht für Greenhouse Expansion (Gewächshauserweiterung). In der ersten Phase wurden 2,5 ha Gewächshäuser und 1,7 ha Hilfseinrichtungen gebaut.
Weiterlesen

Mehr laden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie mehr über Codema erfahren? Bitte melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Thank you for your Interest
You can download the whitepaper via the button below.